Private Krankenversicherung – Private Krankenversicherung & Loss of Licence
Herzrhythmus

mit Absicherung bei vorübergehender Untauglichkeit

Wir alle wünschen uns, ewig gesund zu sein: Lebensqualität bis zum Schluss! Niemand weiß, ob, wann, oder wie intensiv du einmal umfangreiche Leistungen aus deiner Privaten Krankenversicherung in Anspruch nehmen wirst! Sobald dies jedoch einmal der Fall sein sollte, wird dein Hauptinteresse an einer monatlichen Beitragsersparnis schwinden. Genau dann wird sich deine Wahl beweisen müssen und du kannst dich auf das Leistungsversprechen deiner privaten Absicherung sowie auf den Zugang zu bestmöglicher medizinischer Versorgung verlassen. Nur ein wirklich leistungsstarker PKV Tarif kann deine Krankheitskosten für dich als Selbstzahler gegenüber deinen Ärzten und Therapeuten effektiv sichern.

bestmögliche medizinische Versorgung

Die Grundversorgung der Gesetzlichen Krankenversicherung reicht vielen Fluglotsen und anderen erlaubnispflichtig Beschäftigten in der Flugsicherung nicht aus. Parallel zu einer Berufs­unfähigkeits- oder Loss of Licence Versicherung benötigen immer mehr Fluglotsen eine finanzielle Absicherung im Bereich ihrer Gesundheit. Leider kommt das Vorhaben, sich bestmöglich abzusichern, viel zu oft viel zu spät - meistens aufgrund bestehender Vorerkrankungen oder konkreter körperlicher Beschwerden. Insbesondere für dich als Angestellten mit einem Einkommen oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze von 66.600 € bietet der Wechsel in die Private Krankenversicherung dafür die optimale Lösung. Jedoch gibt es bei der Wahl der geeigenten Krankenversicherung einiges zu beachten (siehe dir dazu meinen Blog an!).

Warum eine PKV mit Loss of Licence?

Ganz einfach! Eine "herkömmliche" Loss of Licence Versicherung ist auf eine dauerhafte Untauglichkeit ausgelegt. Wenn du also in der Regel mehr als 9 Monate untauglich sein wirst oder bereits mehr als 9 Monate untauglich bist, leistet deine Loss of Licence Versicherung.

Wie sieht allerdings dein Plan B aus, wenn du lediglich vorübergehend untauglich bist? Auf diesen Fall sind weder deine LoL Versicherung noch der Tarifvertrag ausgelegt. Dafür brauchst du die "Private Krankenversicherung für die Flugsicheurng". Die Private Krankenversicherung, welche speziell für die Flugsicherung entwickelt wurde, schließt genau diese Lücke und ersetzt 100 % deines Lohnausfalls - auch bei vorübergehender Untauglichkeit. Natürlich greift dein Einkommensschutz neben der vorübergehenden Untauglichkeit auch bei Erkrankungen oder Verletzungen, sofern du nicht mehr arbeiten kannst. Eine normale Loss of Licence Versicherung zahlt dir die vereinbarte Rente - vielleicht 2.000 Euro - aus. Mit der PKV für die Flugsicherung kannst du dein komplettes Einkommen sowie deine kompletten Beiträge zur Privaten Krankenversicherung und Rentenversicherung absichern. Das schafft keine Loss of Licence Versicherung!

100%

Nettogehalt

100%

PKV Beiträge

100%

RV Beiträge

Nettogehalt

100 %

PKV Beiträge

100 %

RV Beiträge

100 %

alle operativen Flugsicherungsberufe

Die Private Krankenversicherung für die Flugsicherung steht nicht nur Fluglotsen zur Verfügung. Alle operativen Berufe der Flugsicherung haben Zugriff darauf. Auch Flugdatenbearbeiter, FMP, Flugsicherungstechniker und -ingenieure sowie FIS-Spezialisten und Flugberater können dadurch von bestmöglichen Leistungen profitieren.

Fluglotsen

FDB & FMP

FS-Ingenieure

FS-Techniker

zFIS

Flugberater

"Mir passiert schon nichts."

Der eine oder andere Kollege spielt mit dem Gedanken einer guten Krankenversicherung. Während der professionellen Aufarbeitung der Gesundheitsdaten stellt sich heraus, dass dieser Kollege bereits Vorerkrankungen besitzt, welche eine reibungslose Antragsannahme bei einem wirklich guten Krankenversicherer erschweren. Nicht selten werden in diesen Fällen Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse verlangt. Auch Ablehnungen sind je nach Versicherer möglich. Dieses Beispiel zeigt, dass du dich frühzeitig um deinen Krankenversicherungsschutz kümmern sollten. Spätestens wenn mit dem Alter die ersten Beschwerden, Schmerzen oder Einschränkungen auftreten, reift der Wunsch nach bestmöglicher medizinischer Versorgung oberhalb des gesetzlichen Niveaus. Leider ist es dann meist viel zu spät.

Werde Privatpatient bevor es zu spät ist! Damit du dich ein Leben lang auf beste medizinische Versorgung verlassen kannst!

GKV: Beiträge und Leistungen

Auch wenn eine Beitragsersparnis gegenüber der GKV bei der Auswahl einer Privaten Krankenversicherung nur eine Nebenrolle spielen darf, sollte man diese nicht ganz außen vor lassen. Ist dir überhaupt bewusst, dass deine gesetzliche Krankenversicherung Monat für Monat annähernd 1.000 Euro kostet? Für diesen Betrag steht dir lediglich eine "ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche" Behandlung zu, welche "das Maß des Notwendigen nicht übersteigen" darf. Darüber hinausgehende Leistungen dürfen Krankenkassen nicht bewilligen: Dieses Wirtschaftlichkeitsgebot der Gesetzlichen Krankenversicherung hat der Gesetzgeber in § 12 Sozialgesetzbuch V festgelegt.

GKV Beitragssteigerungen

Im Höchstbeitrag ist der Pflegebeitragszuschlag für Kinderlose ab dem 23. Lebensjahr enthalten.

Arbeitgeberbeteiligung

Die Flugsicherung ist dazu verpflichtet, die Hälfte deiner monatlichen Beiträge zu übernehmen - begrenzt auf den Arbeitgeberzuschuss, den du als gesetzlich Krankenversicherter erhalten würdest. Dies sind derzeit 403,99 € (KV) und 76,06 € (PV). Eine deutliche Beitragsersparnis gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung kann und wird insbesondere bei niedrigem Einstiegsalter eine große Rolle spielen. Das entscheidene Argument für den Wechsel in die PKV sollte jedoch immer der Wunsch nach bestmöglicher medizinischer Versorgung im Krankheitsfall sein. Während der Beratung zeige ich dir gerne, wie du den vollen Beitragszuschuss der Flugsicherung ausreizt. Nur so macht Private Krankenversicherung Sinn und bleibt über viele Jahre und Jahrzehnte ganz entspannt finanzierbar. Wer dabei an der falschen Stelle spart, verschenkt Monat für Monat wertvolle Ressourcen.

Gesundheitsprüfung

Die korrekte Beantwortung aller Gesundheitsfragen im Versicherungsantrag ist von großer Bedeutung im späteren Leistungsfall. Bei biometrischen Versicherungen lassen sich einige Probleme durch eine professionelle Aufarbeitung der Gesundheitsdaten bereits im Vorfeld lösen. Egal ob Loss of Licence oder Krankenversicherung - die Gesundheitsprüfung stellt einen ganz besonderen Aspekt deines Versicherungsantrags dar. In meinem Blogbeitrag "Gesundheitsprüfung" habe ich dir alle wesentlichen Informationen zusammengestellt. Hier kläre ich auch, warum du Hausaufgaben von mir bekommst.

Professionelle Beratung für anspruchsvolle Kunden

Ich kenne die speziellen Anforderungen, welche du an eine Private Krankenversicherung stellen solltest und helfe dir durch den PKV-Jungel. Dabei steht immer die leistungsfähigste Absicherung für dich im Vordergrund!

Was mich ausmacht

Mein Beratungsansatz liegt nicht darin, dir bunte Werbeflyer zu präsentieren oder Wildes zu versprechen. Ich zeige dir auch die Schwachstellen der infrage kommenden Tarife. Denn DIE perfekte Versicherung gibt es nicht! Ich möchte dafür sorgen, dass du eine fundierte Entscheidung über alle Vor- und Nachteile lebensbegleitender Verträgen treffen kannst.

Großen Wert lege ich auf eine professionelle Aufarbeitung deiner Gesundheitsdaten. Mit dieser Vorgehensweise unterscheide ich mich deutlich von vielen anderen Vermittlern. Auch wenn diese Methode etwas zeitaufwendiger ist und auch du dich etwas intensiver mit deinem gesundheitlichen Verlauf beschäftigen musst, dient sie vor allem einem Zweck: Damit du dich im Leistungsfall auf deine Versicherung verlassen kannst!

Brutto oder Netto?

28 Dez. 2022 Blog

Fehler in der PKV

13 Dez. 2022 Blog

eine richtig gute PKV

27 Dez. 2022 Blog

individuell

dein Anspruch, deine Absicherung

modern

mit ausführlicher Onlineberatung

transparent

Abzüge wie Steuern einfach erklärt

nachhaltig

rechtssichere, digitale Abschlüsse

professionell

Versicherung und Flugsicherung vereint

neutral

Leistungslücken offen dargestellt

der Flugsicherer

darauf vertrauen Kunden seit Jahren

der FlugsichererRobert Seifert • Versicherungsmakler & Flugdatenbearbeiter • 01578 - 130 3000info@flugsicherer.de • Lachenweg 26b • 76139 Karlsruhe

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.